ABI Knöchel-Arm-Index-Messung

Leben retten durch Früherkennung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit durch Gefäßverkalkung, mittels der Weltneuheit boso-ABI-system 100.

Die periphere arterielle Verschluss-Krankheit (PAVK) ist oft die Vorstufe für Herz-/Gefäßereignisse mit dramatischen Folgen. Selbst bei Risikogruppen wie Rauchern, Diabetikern und älteren Menschen wird die PAVK oft zu spät diagnostiziert.

Abhilfe schafft jetzt ein einfacher Routine-Check mit dem boso-ABI-system 100. Mit diesem Gerät kann diese gefährliche und weitverbreitete Erkrankung frühzeitig identifiziert werden. Dadurch wird eine Früherkennung möglich – selbst dann, wenn noch keine Beschwerden beim Patienten aufgetreten sind. Damit steht der Weg offen, dem Krankheitsbild noch in einem frühen Stadium zu begegnen.


boso-ABI-system 100 – ein Meilenstein in der Gesundheitsvorsorge

Die Methode des boso-ABI system 100 ermöglicht die Untersuchung ohne besondere Vorbereitungen und kann daher in wenigen Minuten durchgeführt werden. Sie ist für den Patienten nicht belastend und liefert präzise und zuverlässige Daten zu den Fragen:

  • Bin ich von einer arteriellen Durchblutungsstörung betroffen?
  • Wenn ja, wie ist deren Schweregrad?

Die Ermittlung des Knöchel-Arm-Index (ABI, „ankle brachial index“) darf deshalb bei keinem aussagekräftigen Gesundheitscheck fehlen! Die Methode wird deshalb in unserer Praxis durchgeführt!

Praxis Öffnungszeiten

Mo, Di, Do

07:30 - 12:00 Uhr

15:00 - 17:30 Uhr

Mi

07:30 - 12:00 Uhr

Fr

07:30 - 14:00 Uhr

Dr. med. Axel Kunz
Gudrun Burgei-Seifert
Dr. med. Barbara Kunz


Ärzte für Allgemeinmedizin, Umweltmedizin, Akupunktur, Ernährungsmedizin

Holzhofallee 35
64295 Darmstadt